Ab Januar 2015 startet eine neues Bildungsscheck-Programm.
Infos unter

Bildungscheck NRW




Falls der Film nicht "rund" läuft findest Du in hier auf YouTube

Berufsbegleitende Ausbildung für alle Interessierten und pädagogische Fachkräfte.

"Grundlagen der Tanzpädagogik" richtet sich an bewegungsfreudige Menschen jeden Alters und Fitnessstandes, mit und ohne tänzerische Vorkenntnisse, die an ihrer eigenen persönlichen Weiterentwicklung interessiert sind und ein Jahr lang tanzen, tanzen, tanzen möchten.
Mit Präsenz und Achtsamkeit wird ein Raum zur Entfaltung der eigenen tänzerischen, persönlichen und beruflichen Potentiale erschlossen.

Der tanzpädagogische Ansatz der Grundlagenausbildung umfasst künstlerische, pädagogische und heilende Aspekte des Tanzes. 
Dabei bildet die Tanzimprovisation einen Schwerpunkt, der deutschlandweit einzigartig ist.
Unter zeitgenössischer Tanzpädagogik soll nicht nur das Trainieren von Techniken und Tanzstilen verstanden werden. Gerade über Improvisation und Körperarbeit wird ein spielerischer Zugang zu den verschiedenen Tanzrichtungen geschaffen.

Zeitgenössische Tanzpädagogik steht für eine sinnliche Präsenz, die die Bereitschaft und Fähigkeit zum Wachstum in sich trägt.
Unsere Begeisterung für die unterschiedlichen Spielarten des Tanzes ermöglicht die Entwicklung eines eigenen Ausdrucks und einer individuellen Ästhetik.

Wann, wenn nicht jetzt?!  Der Lust am Tanzen Raum schenken - denn: Tanzen lacht das Leben an!

Ich berate gerne und lade Sie herzlich zu einem persönlichen Termin nach Bochum ein.

Das Curriculum (GTP7 Stand: 26.11.2017) mit den Inhalten und Grundsätzen der Ausbildung kann hier als pdf-Datei runtergeladen werden.

| Dauer: 9 Monate

| Umfang: 8 Wochenenden (Sa./So.) und eine Kompaktseminar (BU) in den Sommerferien NRW

| Kosten: mtl. 125 € (in 13 Raten)

| Beginn: 1. Ausbildungswochenende GTP7, Sa. 24. bis So. 25.03.18, (9 Monate)

Entscheidungswochenende Sa. 03. bis So. 04.03.18, 10 - 14 Uhr
| Kosten: 138 €