GLÜCK AUF!
- Tanzimprovisation Basics

Glück Auf, um die spannende Welt der Tanzimprovisation kennen zu lernen!
Begegnen werden uns sanfte und ruhige, schwungvolle und belebende, runde und eckige Bewegungen, denen wir uns experimentell und tänzerisch nähern.

Neben den Bewegungsqualitäten spielen wir mit Zeit, Kraft, Raum und Rhythmus, den elementaren Faktoren des Tanzes. Dabei werden Eure eigenen Ideen und Erfahrungen mit einfließen und die Tänze bereichern - allein, mit PartnerIn oder der ganzen Gruppe. Glück Auf!

Tanzimprovisation Basics bietet Dir:

  • Kennenlernen verschiedener Bewegungsqualitäten
  • Experimentieren mit Zeit, Raum, Kraft und Rhythmus
  • Elemente aus der Körperarbeit

Denen, die schon einmal bei GlückAuf dabei waren sei garantiert, dass dieser Workshop Euch wieder neue Ideen und tänzerische Erkenntnisse bringen wird!

Jeder Workshop hat seine eigenen Themen, deshalb ist er sowohl für Einsteiger/-innen als auch für Fortgeschrittene und Wiederholer/-innen geeignet.

| Leitung Eva Franz,Tanzpädagogin • AfT, Physiotherapeutin

| Level Offen für alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich aber auch nicht hinderlich

| Termin Samstag, 08.06.24, 12 - 15 Uhr

| Kosten 37 EUR
Auf Wunsch inkl. Fortbildungsbescheinigung

| Anmelden

 


TANZIMPROVISATION UND ECHTZEIT-CHOREOGRAFIE
- mit Freude und Leichtigkeit zu Gestaltungsmomenten

Schichten schütteln, abstreifen, fallen lassen.... Atem spüren, einatmen und immer wieder ausatmen..... Körperräume beleben und öffnen.

Bewegen und Dehnen um Grenzen zu erweichen. Tanzen und sich von sich selbst überraschen lassen!
Das ist die Grundlage in diesem Kurzworkshop.

Aus der Gelöstheit heraus improvisieren und gestalten wir.
Es werden die Komponenten Zeit, Raum und Kraft sinnlich erfasst und dienen hierbei als Grundlage für die Aus- und Weiterbildung des Körpers als ausdrucksfähiges Instrument.

Raumsensibel und intuitiv entstehen Choreografien des Augenblicks und Gestaltungen in Leichtigkeit.

Bitte mitbringen: Knieschoner, Wasser, einfarbige Tanzkleidung

| Leitung Gabriela Jüttner, Dipl.-Tanzpädagogin

| Level Offen für alle Interessierten mit Tanzimprovisationserfahrung

| Termin Samstag, 22.06.24, 10 - 13 Uhr

| Kosten 39 EUR

| Anmelden

 


TANZ TOTAL
- ein Tanzlabor

Schichten schütteln, abstreifen, fallen lassen.... Atem spüren, einatmen und immer wieder ausatmen..... Körperräume beleben, öffnen und mit Sauerstoff fluten..... Faszien froh entwirren und Flüssigkeit einladen....
Bewegen, Tanzen und sich von sich selbst überraschen lassen!

Freigeatmet können Bewegungen größer und intensiver, Empfindungen tiefer, Expressivität leichter werden. Bewegen und Dehnen um Grenzen zu erweichen.

Ein Tanzseminar, inspiriert von der Breathing Bodies Movement - Arbeit von Nir de Volff, für alle, die in einem schweißtreibenden Prozess Lust auf das Entdecken neuer Ausdrucksmöglichkeiten haben. Spontan austanzen, raustanzen, pusten, prusten, Kopf - aus, Tanz - an!

Bitte mitbringen: Knieschoner, Wasser, Wechselwäsche

| Leitung Gabriela Jüttner, Dipl.-Tanzpädagogin

| Level Offen für alle Interessierten

| Termin wieder im Herbst 3 Stunden lang

| Kosten 39 EUR

| Anmelden

 

Dies ist eine Veranstaltung des


KREATIV-KÜNSTLERISCHE TANZIMPROVISATION
... auch in der Natur. Ein Tanzwochenende in Haus Villigst

Im Vordergrund dieses tänzerischen Wochenendes stehen die individuelle Bewegungsvielfalt wie auch Gruppenbewegungen, die Kreativität und Intensität aller tanzenden Körper.
Der Schaffensprozess der kreativ-künstlerischen Tanzimprovisation steht dabei im Fokus.
Die kreativ-künstlerische TI von G. Jüttner speist sich aus der Arbeit von B. Mettler, A. Halprin und anderen Vertreter*innen des zeitgenössischen Tanzes.

Es gibt sehr klare Tanzthemen und Strukturen, in denen sich Kreativität und Expressivität entfalten können.
Die tänzerische Entwicklung in der Gruppe zum gemeinschaftlichen Tanzkörper kann vielfältig inspirieren und ungeahnte Kräfte freisetzen.

Zeitgenössischer Tanz fragt nach Offenheit und der Fähigkeit, mit und für sich selbst sowie im Kollektiv zu denken und kreativ zu gestalten.
Es gibt Raum für methodisch-didaktische Fragestellungen und der Anwendung im eigenen Berufsfeld

Die Methoden von Barbara Mettler und unterschiedliche, kreativ-künstlerischen Impulse sowie fein-sinnige Körperarbeit werden täglich eingeübt.
Es wird Raum geben für die Improvisationen in Kleingruppen und als Ziel die Bildung eines resonierenden Tanzgruppenkörpers, sowie Austausch und Stillemomente.

| Leitung Gabriela Jüttner, Dipl.-Tanzpädagogin, Mettler-based Creative Dance Teacher

| Level offen für alle Interessierten

| Termin erst wieder 2025, Freitag, 17 Uhr bis Sonntag, 14 Uhr

| Kosten TBD

| Ort Haus Villigst, Schwerte

| Anmeldung noch nicht möglich